Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Mehr als 27 Millionen Euro Entschädigung für MAXDA Kunden – nur noch bis zum 30.10.2020!

  • 1 Minute Lesezeit
  • (1)

Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern hat mit Pressemitteilung vom 01.09.2020 nochmals auf den Fristablauf für die Entschädigungsansprüche für Betroffene hingewiesen.

Hintergrund

Das Amtsgericht Kaiserslautern hat von der MAXDA Darlehensvermittlungsgesellschaft mbH (MAXDA) mehrere Millionen Euro rechtskräftig eingezogen, weil die Firma jahrelang rechtswidrig von ihren Kunden im Rahmen der Darlehensvermittlung sog. „Fahrtkostenanteile“ im Zeitraum 01.01.2010 – 31.05.2013 und Auslagen im Zeitraum 01.06.2013 – 06.10.2017 für Außendienstmitarbeiter verlangt hat. Gegenüber den Kunden wurde jeweils ein Betrag von ca. 100 - 200 Euro geltend gemacht. 

MAXDA sind aber weder Fahrtkostenanteile noch Auslagen für ihre Außendienstmitarbeiter entstanden. Vielmehr wurden die betroffenen Kunden in Höhe der gezahlten Fahrtkostenanteile und Auslagen geschädigt und das Gericht hat diese Beträge eingezogen.

Ansprüche Geschädigter

Die betroffenen Kunden können die gezahlten Fahrtkostenanteile und Auslagen nun bis zum 30.10.2020 bei der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern kostenfrei und formlos geltend machen.

Sie finden die entsprechenden Formulare auf der Seite der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern (https://stakl.justiz.rlp.de/de/service-informationen/download/)

Außerdem erhalten Sie ausführliche Informationen unter www.bundesanzeiger.de (geben Sie hierzu den Suchbegriff „Maxda“ ein).

Haben Sie Probleme bei der Geltendmachung Ihrer Ansprüche? Kontaktieren Sie mich unter

Telefon:  +49 [0] 611 94 58 5385

E-Mail: kontakt@kanzlei-tkotsch.de


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Zivilrecht

Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Ihre Spezialisten

Rechtstipps-Newsletter abonnieren

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.

Newsletter jederzeit wieder abbestellbar.